Willkommen in Wildau
0 30/6 92 02 10 55

Im Wildorado findet man Wettkampfbecken, Whirlpool, Rutsche, eine Saunalandschaft sowie auch einen großen Fitnessbereich mit Grundausstattung

03375/468990 03375-468990 03375468990
Wildorado
Klaus-Dieter Kurrat
Adresse:Jahnstraße 30
15745 Wildau
Telefon:0 33 75/46 89 90
Website:www.wildorado.de

Gesundheit in Balance

Stand: März 2016

Bewegung macht Spaß und ist gesund. Das Wildorado bietet dafür vielfältige Möglichkeiten im Wasser und „zu Lande“.

Wettkampfbecken, Whirlpool und Rutsche kennt so ziemlich jeder in der Region, schließlich ist die Anlage sehr attraktiv und lädt zu sozial-verträglichen Preisen zu Entspannung und Bewegung ein. Eine ideale Ergänzung ist die ebenfalls sehr beliebte Saunalandschaft. Der Fitnessbereich lädt zu Bewegung nach Maß ein und bietet in seiner eigenen Entwicklung selbst viel Dynamik. Denn die Grundausstattung aus bewährten Geräten wird immer wieder von aktuellen Innovationen ergänzt.

Neue attraktive Kurse
Fitness bedingt heute viel Hintergrundwissen und Erfahrung. Deshalb setzt Wildorado-Geschäftsführer Klaus-Dieter Kurrat auf ein Team aus ausgebildeten Trainern, die sich mit laufender Weiterbildung stets auf dem neuesten Stand halten. Dies ermöglicht, dass in den Kursen viele neue Möglichkeiten aufgegriffen werden. So sind „Kamibo“, „Deepwork“ und „Hot Iron“ dazugekommen. „Diese Möglichkeiten sind für Anfänger ebenso geeignet wie für Sportler, die ihre Kondition weiter verbessern möchten“, beschreibt Klaus-Dieter Kurrat, der selbst Spitzensportler war, die Vorteile. Dazu gehört außerdem die große Breite: So erreicht man mit „Kamibo“, wo diverse Kampfsportelemente beinhaltet sind, mentale Stärke, inneres Gleichgewicht und bringt die Teilnehmer dennoch ordentlich ins Schwitzen. „Deepwork“ verbindet Anspannung und Entspannung, ist einfach und zugleich athletisch anstrengend. Der „Hot Iron“-Kurs bietet sehr variables Langhanteltraining in der Gruppe, um Muskelaufbau und Körperstraffung zu erreichen.

Mit Ampel im Kreis
Beim Zirkeltraining ist nach der Runde zugleich wieder vor der Runde. Es ist abwechslungsreich, hilft die Muskulatur zu kräftigen, die Figur zu verbessern und zugleich die Kondition zu optimieren. Zehn Geräte stehen im Kreis um eine Ampel herum, die mit ihrem Farbenspiel von Grün bis Rot den Takt vorgibt. Der Gerätewiderstand wird individuell eingestellt. Damit ist das Zirkeltraining ideal für jeden. Man kann es auf unterschiedliches Trainingsniveau und -ziel einstellen.

Weitere Investitionen
Im Jahr 2016 investiert die Stadt weiter in die Werterhaltung und Modernisierung der Anlage. So soll das Dach der Sporthalle erneuert werden. Ist alles abgeschlossen, dann verfügt Wildau über eine attraktive Schwimm-, Sport- und Freizeitstätte mit Edelstahlwasserbecken, erneuerter Glasfassade sowie einer auf dem modernsten Stand befindlichen Badewassertechnik. Die Heizung wurde durch eine elektronische Steuerung optimiert. Neu platzierte Türen trennen die unterschiedlichen Klimabereiche um Wärmeverluste zu minimieren. Bewegungsmelder steuern die Oberlichter. Damit zeigt das Haus Dynamik, so wie die Besucher, die sich hier auf vielfältigste Weise fit halten können.

Erstellt: 2016