Willkommen in Wildau
0 30/6 92 02 10 55
Aktuelles & Öffentliches

Märchenwoche in der Stadtbibliothek

Medizinische Sonntagsvorlesung

Straßensperrungen im November

Hilfe benötigt? Sofort?

Broschüre 2021 erschienen

Alle ansehen

Angebote & Aktionen

Junge Praxis sucht Physiotherapeuten

Wir helfen gern

Alle ansehen

Aktuelle Ausgabe Cover von „Wildau kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der Jahresbroschüre „Wildau kompakt“ ist erschienen und wird wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge finden Sie auch auf dieser Internetseite!

Wie hört sich Wildau an?

Die Westhangtreppe ist ein Wahrzeichen von Wildau. Sie verbindet das frühere SMB-Gelände, auf dem heute die TH und viele Betriebe angesiedelt sind, mit dem Wildorado und dem Wohngebiet an der Fichtestraße. Wer würde heute denken, dass sich hier ein geheimnisvolles System von Bunkern und Stollen befindet?
„Die Treppe wurde in den Kriegsjahren gebaut. Damals waren oben im Bereich des heutigen Wildorado Baracken für Zwangsarbeiter. Es wird ver…

Wildauerin sieht rot

Schwarzfahrer sehen rot! Dank einer Wildauerin rutscht schon seit Jahren kaum einer der Ertappten, die sich die Kosten für den Bahn-Fahrschein sparen wollten, durchs Raster.
„Ich habe eine Software für die Deutsche Reichsbahn geschrieben, die bewirkt, dass alle automatisch eine entsprechende Zahlungsaufforderung nach Hause geschickt bekamen“, erinnert sich Ute Hädrich zurück. Damit schrieb sie Geschichte, schließlich waren in den 1980-er Ja…

Zum Spion ausersehen

Spione erlebt man im Fernsehen häufig: Meist kommen Abenteuerlust, Mut und Spitzfindigkeit zusammen. Diese Eigenschaften kann ein Wildauer Unternehmer ebenfalls aufweisen, wie sein spannender Lebenswandel zeigt.
Dabei kommt das dicke Ende ganz zum Schluss: Erst beim Studium seiner Stasi-Unterlagen kam Uwe Pinther darauf, dass die Staatssicherheit der DDR Großes mit ihm vorhatte. Er sollte ins westliche Ausland, als Agent! Davon aller…

Farbe für „schwarz-weiß“

Mit einer hochkarätigen Künstlerin startet einer der traditionsreichsten Vereine von Wildau in eine neue Ära. Nun soll es im „Fotoclub Schwarz-Weiß“ bunter und noch vielfältiger zugehen.
Darin sind sich der neue Vorsitzende Klaus Schröter und seine Vorstandskollegin Susanne Thäsler-Wollenberg einig. Schröter bringt in den 1949 gegründeten Verein seine lange Erfahrung als ambitionierter Freizeitfotograf ein. „Ich habe in meiner Jugend in…