Willkommen in Wildau
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

News und Infos

Unter dieser Rubrik „Aktuelles“ nehmen wir ab sofort alles an Neuheiten auf. Kontakt: info@augusta-presse.de

• Liederabend: "Kultur in der Kanzlei"
Meldung vom 8.7.2019
Wir freuen uns, für Freitag, 19.07.2019, um 19 Uhr, Sie zu einem besonderen Highlight im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Kultur in der Kanzlei", im großen Gartenzelt der Steuerkanzlei Bierlein, Starnberger Str. 10, 15738 Zeuthen, herzlich einladen zu dürfen.
Dreißig Jahre Fall des Eisernen Vorhangs in Europa haben das Ensemble Nachklang veranlasst, ein spannendes, unterhaltsames und gleichsam nachdenkliches Liederprogramm zum Thema "Freheit, Freiheit ..." zusammen zu stellen. Natürlich darf kräftig mitgesungen werden, denn die Tete werden alle an die Leinwand projiziert.
Das Programm beginnt, wie immer, mit einem kleinen Imbiss - Eintritt frei, Spenden willkommen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Mit den besten Segenswünschen für die Urlaubszeit
Ihr Team von "Kultur in der Kanzlei"
Gemeinschafts-Diakonieverband Berlin e.V.
Bergstraße 80
10115 Berlin
Tel.: 030-417 46 866
Fax: 030-284 45 888
e-mail: info@evangelische-gemeinschaften.de
internet: www.evangelische-gemeinschaften.de
www.projekt-mitte.de

• Stadtfest Wildau
Meldung vom 4.4.2019:
Samstag, 18. Mai 2019 von 14 bis 22 Uhr
14 Uhr: Fest der Vereine für Groß und Klein
18 Uhr: Kinderprogramm mit Peter Maffay Band
Ludwig-Witthöft-Straße 1, 15745 Wildau

• Künstlerin Violeta Vollmer aus Königs Wusterhausen stellt aus
Meldung vom 17.3.2019:
Violeta Vollmer lädt zur Vernissage ihrer Ausstellung “Das Eigene und das Fremde“
am 05.04.2019 um 19 Uhr in der Alten Feuerwache Eichwalde, Bahnhofstraße 79, 15732 Eichwalde
Mehr zur Künstlerin:
http://www.vivoart-design.com

• Zukunftstag an der Th Wildau
Meldung vom 13.3.2019:
Den Anfang macht der „Zukunftstag“ am 29. März 2019. Dabei wird Jugendlichen ab der 10. Klasse ein lehrreiches Programm geboten. Wichtig sind Einblicke in die diversen Studiengänge. Das macht Lust auf eine Bewerbung an der TH in genau dem Bereich, der persönlich am meisten interessiert.
Informationen und Anmeldung:
www.th-wildau.de/zukunftstag
Kontakt: Larissa Wille-Friel
E-Mail: fachtag@th-wildau.de
Tel. 03375/50 8-144 oder -688

• Neue Postkarte verfügbar!
Meldung vom 13.3.2019:
Zur aktuellen Broschüre gibt es wieder die beliebte Postkarte. Hier geht es zur Bestellung:
https://www.zeuthen-internet.de/Postkarte

• Aktuelle Broschüre ist erschienen!
Meldung vom 13.3.2019:
Die aktuelle Ausgabe der beliebten "kompakt"-Reihe ist erschienen und wird derzeit in die Haushalte verteilt. Fragen und Infos zur Broschüre gern unter Tel. 030/692021051 oder per Mail: info@augusta-presse.de


• Neuerscheinung "Das goldene Herz der Frau"
Der Zeuthener Buchautor Kurt F. Neubert veröffentlichte Ende des Jahres 2018 sein Neuauflage des Buches "Das goldene Herz der Frau". In diesem Buch sind einfache und kluge Frauen die Haupthelden. Sie sind gleich dem blitzenden Morgentau an einer blühenden Rose, gleich den leuchtendem Blau des Himmels, oder wie der ungewöhnliche Glanz der Venus am Morgenhimmel. Das Wichtigste des menschlichen Daseins ist nun einmal Frau. Sie ist die lebensspendende Quelle für das Allerheiligste: dem neuen Leben! Nur die Frau schenkt Leben. Sie trägt neun Monate in Liebe das werdende Kind unter ihrem Herzen. Dann bricht sich das neue Leben Bahn.
Ein neuer Erdenbürger erblickt das Licht dieser Welt … So ist die erste soziale Beziehung, die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Das Lebensglück und die Liebe nimmt hier seinen Anfang ...
Der 1924 in Volkstedt, Kreis Eisleben, geborene Autor Kurt F. Neubert erlernte den Beruf des Klempners, ehe er vier Jahre lang als Panzerfahrer Kriegsdienst leisten musste. 1947 ging er in den Mansfelder Kupferschiefererzbergbau. Später wurde er NVA-Offizier‚ arbeitete dann am Institut für Wasserwirtschaft sowie als Fachdirektor in einem Berliner Hotel. Gesundheitliche Gründe setzten seiner beruflichen Laufbahn ebenso wie seinen sportlichen Aktivitäten ein vorzeitiges Ende. Heute widmet sich Kurt F. Neubert intensiv dem Schreiben.
Infos und Bestellungen: https://www.leseschau.de/80